Supplement Lexikon
Sind Supplemente sinnvoll oder Geldverschwendung?

Sind Supplemente sinnvoll oder Geldverschwendung?

Der Markt mit Nahrungsergänzungsmitteln setzt Jahr für Jahr Milliardenbeträge um, und wächst immer weiter. Regelmäßig kommen neue Supplemente auf den Markt. Nicht selten werden den Kunden dabei riesige Versprechungen gemacht, und es wird behauptet, dass das entsprechende Produkt zwingend notwendig ist, wenn man ein bestimmtes Fitnessziel erreichen will.

Wo man viel Geld verdienen kann, wird leider auch viel Unwahres erzählt. Das gilt auch für den Markt für Nahrungsergänzungsmittel. Aus diesem Grund möchten wir in diesem Artikel einen kritischen Blick darauf werfen, welchen Nutzen Supplemente überhaupt bringen.

Die Bedeutung von Nahrungsergänzungen

Es gibt natürlich eine ganze Reihe von sinnvollen Supplementen auf dem Markt. Diese haben jedoch für gewöhnlich einen wesentlich kleineren Anteil am Erfolg, als es die Konzerne vielleicht gerne hätten. Wenn wir den Nutzen von Nahrungsergänzungsmitteln, normaler Ernährung und Training miteinander vergleichen, machen Nahrungsergänzungen mit Abstand den geringsten Anteil an den Fortschritten aus.

Etwa 90 bis 95 Prozent des Erfolges beruhen einzig und allein auf hartem Training und der richtigen Ernährung. Die restlichen 5 bis 10 Prozent können dann vielleicht noch durch passende Supplemente herausgeholt werden. Kein Supplement auf der Welt kann jedoch eine schlechte Ernährung und fehlendes Training ausgleichen oder gar ersetzen.

Die richtige Anwendung

Besonders deutlich wird der Sinn von Supplementen bei der Bezeichnung Nahrungsergänzungsmittel. In der Tat sollten Supplemente nämlich nur ergänzend zur normalen Ernährung eingenommen werden, und diese keinesfalls ersetzen.

Sie stellen keinen Ersatz für eine normale und ausgewogene Ernährung dar. Das steht zwar für gewöhnlich nur im Kleingedruckten auf der Rückseite der Verpackung, ist aber ein ganz wichtiger Punkt, den Sie auf jeden Fall beachten sollten.

Zuerst die Grundlagen

Viele Freizeitsportler gehen das Thema Supplemente völlig falsch an, und setzen hier vollkommen falsche Prioritäten. Bereits nach dem zweiten Fitnessstudiobesuch wird überlegt, welche teuren Präparate man sich am Besten anschaffen sollte, am Besten noch mit einem Burger in der Hand.

Bevor Sie anfangen sich Gedanken über Nahrungsergänzungsmittel zu machen, empfehlen wir Ihnen sich zunächst einmal mit den Grundlagen zu beschäftigen. Lernen Sie zuerst, was es heißt sich richtig zu ernähren und richtig zu trainieren, und tun Sie das dann auch. Die Zeit für den Einsatz von Supplementen kommt noch früh genug.

Sind Supplemente wertlos?

Verstehen Sie uns bitte nicht falsch. Wir wollen Ihnen mit diesem Artikel nicht sagen, dass alle Nahrungsergänzungsmittel sinnlos sind. Allerdings wollen wir Ihnen klar machen, dass Sie weder ein Wundermittel, noch ein Ersatz für eine gesunde Ernährung sind.

Mit den richtigen Supplementen zur richtigen Zeit, können Sie Ihre Fortschritte durchaus beschleunigen. Mit den Falschen verschwenden Sie jedoch Ihr Geld, oder schaden im schlimmsten Fall sogar Ihrer Gesundheit.