Supplement Lexikon
Wie Glucomannan Ihren Appetit reduzieren kann

Wie Glucomannan Ihren Appetit reduzieren kann

Eine der größten Herausforderungen bei jeder Diät dürfte mit Sicherheit das Hungergefühl darstellen. Dieses gilt es entweder durchzustehen oder aber bestmöglich zu vermeiden.

Das können Sie zum einen tun, indem Sie bei Ihren Mahlzeiten auf die richtige Zusammensetzung achten und zum Beispiel zu viel Zucker vermeiden.

Alternativ können Sie jedoch auch zu einem Appetitzügler greifen. Dieser hilft Ihnen dabei Ihr Hungergefühl zu unterdrücken und standhaft zu bleiben.

Nun sind sicherlich nicht alle auf dem Markt erhältlichen Appetitzügler zu empfehlen. Es gibt jedoch durchaus auch Ausnahmen. Eine davon ist Glucomannan. Worum es sich dabei handelt und wie es wirkt, erfahren Sie im Folgenden.

Was ist Glucomannan?

Bei Glucomannan handelt es sich um eine besondere Form von Kohlenhydraten, beziehungsweise um eine Art Ballaststoff. Es kommt in den Wurzeln der Konjakpflanze, auf Deutsch auch als Teufelszunge bekannt, vor.

Die Konjakwurzel, und mit ihr das Glucomannan, wird zu Mehl gemahlen, welches unter anderem für Nudeln oder auch für Appetitzügler genutzt wird.

So wird der Hunger gestoppt

Das Besondere an Glucomannan ist, dass der Körper den Ballaststoff nicht verarbeiten kann. Dementsprechend liefert er ihm auch keinerlei Nährwert in Kalorienform. Selbst die mittlerweile immer beliebter werdenden Konjak-Nudeln sind dadurch nahezu kalorienfrei.

Als Appetitzügler wird Glucomannan meist in Form von Kapseln angeboten. Da der Stoff fähig ist, das 50-fache seines eigenen Volumens an Wasser aufzunehmen, quillt das Glucomannan im Magen-Darm-Trakt sehr stark auf. Das ermöglicht ein Gefühl der Sättigung, ohne dass zu diesem Zweck kalorienhaltige Nahrungsmittel aufgenommen werden müssen.

Einnahmeempfehlung

Die Empfehlungen hinsichtlich der Einnahme schwanken je nach Hersteller. Prinzipiell sollte Glucomannan als Appetitzügler allerdings immer kurz vor den Mahlzeiten eingenommen und mit reichlich Wasser heruntergespült werden.

Auf diese Weise hat es ausreichend Zeit seine Wirkung zu entfalten und den Appetit rechtzeitig vor dem nächsten Essen zu reduzieren.

Fazit

Selbstverständlich reicht Glucomannan alleine nicht aus, um Ihnen zu Ihrem Wunschgewicht zu verhelfen. Wenn Sie abnehmen wollen, müssen Sie Ihre Diät auch weiterhin befolgen.

Als Appetitzügler kann Glucomannan jedoch seinen Beitrag leisten, um Ihnen das Ganze etwas leichter zu machen. Da es sich dabei um ein rein pflanzliches Präparat handelt, lohnt es sich in jedem Fall es einmal auszuprobieren.